Seite 1 von 1

Peroneuslähmung

BeitragVerfasst: So 28. Okt 2018, 10:41
von Barbara
Liebe Forumsmitglieder,

ich habe seit Anfang Oktober mit einer Peroneuslähmung am linken Bein zu kämpfen.
Es begann damit, dass morgens beim Aufstehen mein linker Fuß scheinbar eingeschlafen war.
Der Fußrücken und die äußere Wade waren taub, der Fußheber nicht zu gebrauchen.
Das hat sich nun leicht zurückgebildet. Orthopäde und Neurologe waren ratlos bzgl. der Ursache.
Von der LWS kommt es nicht.
Nun bin ich heute morgen mit dem gleichen Problem aufgewacht - allerdings rechtsseitig.
Das Massieren der Wadenmuskulatur hat das Schlimmste verhindert, aber das Kribbeln auf Fußrücken und Wadenaußenseite ist rechts nun auch da.
Hattet Ihr damit schon zu tun?
Ich vermute, dass die spastische Wadenmuskulatur auf den Nerv drückt.
Achso: an Therapie habe ich eine Serie von Physiotherapie.

Viele Grüße

Barbara