Seite 1 von 1

HSP-Jahrestreffen der amerikanischen Gruppe

BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 12:37
von Rudi
...........
Hallo zusammen,

die amerikanische HSP-Gruppe hatte kürzlich ihr Jahrestreffen. Die ersten Videos dazu sind nun ins Netz gestellt und sind in YouTube abrufbar. Es ist sehr gut, dass die Referenten, die beim Treffen aktiv waren, auch aufzeigen, welche Fortschritte die HSP-Forschung in den USA durch das großartige Engagement der dortigen HSP’ler gemacht hat.

Ich stelle hier die ersten drei Beiträge ein.

In YouTube habt ihr bei einigen Videos –leider noch nicht bei allen- die Möglichkeit, den gesprochenen Text als Untertitel in anderen Sprachen anzeigen zu lassen. Das könnte für diejenigen unter euch, die lange nicht mehr Englisch gesprochen oder gelesen haben, ganz hilfreich sein. Die Qualität ist zwar nicht top, aber versucht es mal. Hier die Beschreibung, wie ihr die Untertitel aktiviert:

  • Klickt im YouTube-Video rechts unten mit der linken Maustaste auf das Zahnrad für die Einstellungen
  • Klickt nun mit der linken Maustaste auf Untertitel
  • Klickt nun mit der linken Maustaste auf Englisch
  • Klickt nun mit der linken Maustaste auf Automatisch übersetzen und wählt die Sprache, in die übersetzt werden soll
Ich sprach es oben an, dass es gute Fortschritte in der Forschung durch die Aktivität der amerikanischen HSP’ler gibt. Natürlich können wir uns auch in Deutschland dafür engagieren, dass die Forschung rasch weiter nach vorne kommt. Werdet bitte aktiv und engagiert euch für unsere gemeinsame Sache!

Image

Herzliche Grüße
Rudi





Re: HSP-Jahrestreffen der amerikanischen Gruppe

BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 12:04
von Rudi
...........
Hallo zusammen,

die HSP-Gruppe aus den USA hat weitere Videos zu den Vorträgen aus dem Jahrestreffen ins Netz gestellt. Ich habe sie unten eingestellt und ich werde auch die weiteren Videos, die zu den Vorträgen ins Internet eingestellt werden, in den nächsten Wochen hier platzieren. Den Verantwortlichen der amerikanischen HSP-Gruppe gebührt ein großes Dankeschön dafür, dass sie die Vorträge aufgezeichnet haben und über YouTube veröffentlicht haben. Ein weiterer Dank gebührt allen Referenten dafür, dass sie den Videoaufnahmen und der Veröffentlichung ihrer Vorträge zugestimmt haben.

Alle bisher zu sehenden Vorträge sind hoch interessant und eröffnen uns einige neue Sichtweisen auf die HSP und auf die Forschungsergebnisse. Besonders gefallen hat mir der Vortrag von Herrn Prof. Dr. Stephan Züchner. Er ist bekanntlich an der Universität zu Miami tätig, mit der die Universität zu Tübingen über Frau PD Dr. Rebecca Schüle eine enge Kooperation in der HSP-Forschung pflegt. Herr Prof. Dr. Züchner ist gebürtiger Deutscher und hat in Aachen studiert. In seinem Vortrag geht er in den letzten Minuten auf zukünftige Therapieoptionen ein. Es lohnt sich, da einmal reinzuschauen.

Ich betone es aber nochmals, dass jeder Vortrag wirklich sehenswert ist. Die amerikanischen HSP-Freunde haben auch in 2018 wieder ein außergewöhnlich gutes Treffen organisiert.

Herzliche Grüße
Rudi
---------------------------------





2018 SPF Conference - "Presenters' Thoughts" Stephan Züchner, Sabrina Paganoni, Jeffrey Statland, Hiroshi Mitsumoto, Corey Braastad (Untertitel nicht möglich)






"Current Genetics Topics in HSP and Related Diseases..." Stephan Züchner, MD, PhD





2018 SPF Conference - "Questions and Answers" with Dr. Fink





"Cell Therapy Update" Corey Braastad, PhD






Paganoni






"Transforming Remarkable Genetic Advances" John K. Fink, MD