Seite 1 von 1

HSP Info Tag Bremen 16. September 2017

BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 12:19
von Bettina

Einladung für unseren jährlichen

HSP Info Tag
am Samstag, den 16. September 2017
von 10-18 Uhr
im Ribecca in Weyhe/Leeste





Hallo, liebe HSP-Freunde !
Vielleicht habt Ihr schon darauf gewartet - hier ist sie -, unsere Einladung für unser diesjähriges Jahrestreffen in Weyhe. Wir - das Team der Interessengemeinschaft Ge(h)n mit HSP Bremen/Nordniedersachsen - können Euch auch in diesem Jahr wieder ein Programm bieten, das sich sehen lassen kann. Bereits im Winter hat Bettina Kontakte geknüpft, so nach dem Motto: "der frühe Vogel fängt den Wurm" und wie Ihr gleich erfahren werdet, war sie - wie immer - erfolgreich. Wir freuen uns besonders über die Zusage unserer Referenten/-innen Herrn Dr.med. Tim W. Rattay vom ZSE Tübingen, Herrn Dr. med. Kohl vom Universitätsklinikum Erlangen, Herr Dr. med. Schroeter Klinik Hoher Meißner und Frau Lubek Sozialstation Edewecht.
Als Veranstaltungsort haben wir uns auch in diesem Jahr wieder für das RiBecca in Weyhe entschieden. Das Preis/-Leistungsverhältnis ist einfach gut und wir vertrauen darauf, dass die Bewirtung und das Mittagessen wieder gut sein werden.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und gute Gespräche.


Das von uns erstellte Programm kann mit einem Klick auf die Einladung angesehen und ausgedruckt werden.


Hier nun ein Überblick über unser Programm und den geplanten Tagesablauf.





Er darf nicht fehlen:
Herr Dr.med. Tim W. Rattay
Universitätsklinikum Tübingen, Zentrum für Neurologie, Abteilung, Neurodegenerative Erkrankungen, Hertie-Institut für klinische Hirnforschung und Deutsches Zentrum für NeurodegenerativeErkrankungen (DZNE)
Wir freuen uns riesig, dass er uns wieder zugesagt hat. Er berichtet uns u.a. über das
"Neueste aus HSP-Forschung und -Therapie"
.

Bild



Wir haben uns sehr über die Zusage von Herrn
PD Dr. Zacharias Kohl
vom Universitätsklinikum Erlangen, Spezialambulanz für Bewegungsstörungen, Molekulare Neurologie gefreut.
Der Titel seines Vortrages ist:
„HSP heute und morgen:Behandlung der Spastik – Entwicklung neuer Therapien mit Hilfe aktueller Stammzelltechnologie“




Image





Dr. med. Carsten Schröter
Chefarzt der Neurologischen Abteilung
Klinik Hoher Meißner, Bad Sooden-Allendorf, Fachklinik für Physikalisch-Rehabilitative Medizin und Schmerzbehandlung mit den Fachbereichen Orthopädie (AHB) und Neurologie (AHB) als Referenten begrüßen zu dürfen.
Von ihm werden wir alles Wissenswerte erfahren über
"Rehabilitation bei HSP"




Frau Sabine Lubek

Leitung der Sozialstation Edewecht
in ihrem Referat behandelt sie u.a. folgende Themen: Pflegestärkungsgesetz 2, Pflegegrade, Pflegehilfsmittel, Pflegezeit, Hilfe zur Pflege, Beantragung Behinderungsgrad, Wohnumfeld
.
Auch für Fragen und Antworten wird sie uns noch zur Verfügung stehen. Bei Bedarf auch gern im Einzelgespräch.


Den zeitlichen Ablauf haben wir wie folgt vorgesehen:

Ab 10.00 Uhr Eintreffen, Registrierung und gemütliches Beisammensein

10.45 Uhr Begrüßung und Eröffnung

11.oo - 12.oo Uhr - PD Dr. Kohl

12.15 - 13.15 Uhr - Dr. Rattay

13.15 - 14.15 Uhr - Mittagessen

14.15 - 15.15 Uhr - Dr. Schröter

15.15 - 16.15 Uhr - Frau Lubek

bis 18.oo Uhr Relaxen und Klönschnack

Wir hoffen sehr, dass unser Programm Euch nach Weyhe b.Bremen locken wird, um mit uns einen schönen und informativen Tag zu verbringen.

Nun wünschen wir Euch einen schönen Sommer und bleibt gesund, so gut es geht.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen.
Erfreulicherweise hatten wir in den vergangenen Jahren sehr zahlreiche Teilnahme und in Erwartung, dass es auch in diesem Jahr nicht weniger Anmeldungen geben wird, haben wir uns wieder für das RiBecca in Weyhe als unseren Veranstaltungsort entschieden, in der Hoffnung, dass wir auch dieses Mal wieder rundum zufrieden mit der Bewirtung sind. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei und Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Wie im letzten Jahr, ist für Euer leibliches Wohl gesorgt. Für die nette und zuvorkommende Bewirtung mit heißen und kalten Getränken (Kaffee, Tee und Wasser, Apfel- und O-Saft), sowie einen leckeren Mittagstisch bitten wir Euch die anfallende Kostenpauschale für den Veranstaltungszeitraum von 10-18 Uhr in Höhe von EUR 27 pro Person vorab zu überweisen.
Programmänderungen behalten wir uns vor.
..
.

Das RiBecca liegt in ca 1km Entfernung vom Kirchweyher Bahnhof. Die Bushaltestelle der Linie 120 unmittelbar am RiBecca hießt "Lankenau". Ein kostenloser Shuttle vom Kirchweyher Bahnhof zum RiBecca und zurück wird bei Bedarf und nach Absprache ggf. organisíert werden.
Wenn bei der Anreise am Vortag das Interesse bestehen sollte sich schon am Freitagabend bzw. Samstagabend nach 18 Uhr gemütlich zusammen zu setzen, meldet Euch einfach bei uns. Wir würden uns sehr freuen und dementsprechend organisieren.

Anmeldungen für das Treffen sind ab sofort möglich und unbedingt bis zum 11.09.2017 erforderlich bei

Enno Email: et@gehn-mit-hsp.de

Tel.: 01 72 - 51 31 317 oder 04 21 - 34 69 904

oder

Bettina: Email: bs@gehn-mit-hsp.de

Nach Eurer Anmeldung überweist uns bitte den zu zahlenden Betrag von 27 Euro pro Person
mit dem Vermerk

Verwendungszweck - HSP Treff 2017Bremen
und Namen der Teilnehmer u. -innen


Bankverbindung:

Zahlungsempfänger
Enno Teike
Postbank Köln
IBAN: DE 26 3701 0050 0736 2765 02
BIC : PBNKDEFF


Das von uns erstellte Programm kann mit einem Klick auf die Einladung angesehen und ausgedruckt werden.



alt : Alernativ kann die PDF hier geladen werden





Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Einen lieben Gruß vom Organisationsteam
Bettina mit Enno und Peggy