Seite 1 von 1

Bei jeder Zahlung per Mastercard ohne Mehrkosten spenden

BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 11:34
von Rudi
...........

Hallo zusammen,

es gibt wichtige Neuigkeiten bei WeCanHelp. Den Verantwortlichen unserer Partnerorganisation ist Großartiges gelungen. Das Gewinnen von Spenden funktioniert nun nicht mehr nur beim Einkaufen im Internet. Es gibt nun auch die Möglichkeit, bei jedem Einkauf, bei dem die Bezahlung über unsere spezielle Mastercard läuft, einen kleinen Bonus zu erhalten. Natürlich fließt auch dieser Bonus zu 100% in die HSP-Forschung.

Unser erweiterte Slogan für das Einkaufen lautet daher nun:
"Bei jeder Zahlung ohne Mehrkosten spenden". Das funktioniert bei jedem Einsatz der Mastercard, also sowohl im Internet wie auch bei jedem anderen Einsatz. Zahlt beim Tanken, im Restaurant, beim Einkaufen und wo immer ihr könnt mit dieser Mastercard und ihr helft allen HSP-Betroffenen, weil ihr die HSP-Forschung auf diesem Weg kostenlos nach vorne bringt. Und wenn ihr die Karte beim Einkaufen im Netz über unser Portal WeCanHelp nutzt, dann kommt neben dem ausgewiesenen Bonus des Internetshops der neue Bonus von Mastercard noch dazu.

Dauerhaft gebührenfreie mastercard ohne Haken
  • Spende bei jeder Nutzung
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Keine Gebühr bei Einsatz im Ausland
  • Gratis Reiseversicherungen
  • Monatliche Abrechnung per Rechnung oder Lastschrift
  • Keine Änderung der Girokontoverbindung (Hausbank)

Ich empfehle es euch, diese Karte als Zusatzkarte zu nutzen und sie auch bei Zahlungsdienstleistern wie PayPal, Google Pay und Amazon zu hinterlegen. So werden auch bei Zahlungen über diese Anbieter kostenlos Spenden gesammelt. Verzichtet aber bitte auf Barabhebungen an Geldautomaten und Teilrückzahlungsmöglichkeiten, da euch hierfür Kosten entstehen würden.

Bitte bestellt euch die kostenlose Mastercard. Das geht ganz einfach
über diese Seite. Beachtet dort auch die Tipps und die eingestellten Fragen und Antworten. Ach so, natürlich kann diese Karte von jedem, also auch von ganz gesunden Mitmenschen geordert werden. Motiviert also auch eure Freunde dazu, eurer HSP-Forschung kostenlos zu helfen. Motiviert sie, sich "unsere Mastercard" zu bestellen.

Herzliche Grüße
Rudi



Re: Bei jeder Zahlung per Mastercard ohne Mehrkosten spenden

BeitragVerfasst: So 11. Aug 2019, 11:27
von Rudi
...........
Hallo zusammen,

die ersten unter euch haben sich entschieden! Sie nutzen nun zum bargeldlosen Bezahlen unsere Kreditkarte. Sie erzeugen so bei jeder Nutzung eine kleine Spende für die HSP-Forschung. Beim Gebrauch der Karte gibt es keine Änderung zur bisher genutzten Karte. Nur hatte die "alte" Karte keinen Bonus für die HSP-Forschung. Deshalb lohnt es sich, die neue Karte zu beantragen.

Ich nutze diese neue Karte natürlich auch. Ich zahle mit ihr bei jedem Tanken, bei vielen Einkäufen in Geschäften, bei Restaurantbesuchen und natürlich beim Einkaufen im Internet. Ich habe sie auch bei Paypal und bei Amazon als Basiskarte für meine Einkäufe hinterlegt. Klappt alles ganz prima. Es gibt keinen Unterschied zum bisherigen Bezahlen mit meiner ehemaligen Karte.

In unserer
"WeCanHelp-Seite" könnt ihr es immer mitverfolgen, welche Gutschriften die HSP-Forschung über diese Aktion erhält. Natürlich sieht das auf den ersten Blick nicht nach ganz viel aus. Das täuscht aber. Denn hier sind zwei Dinge zu beachten. Erstens kommen die Gutschriften jeden Monat und zweitens wachsen sie durch jeden Nutzer unserer Kreditkarte. Auch du gehörst zu einem von etwa 6.000 HSP'lern in Deutschland. Mache also bitte ebenfalls mit. Gemeinsam erreichen wir sehr viel. Es kostet dich nichts und du hilfst allen HSP-Betroffenen. Also auch dir selbst!

Bitte bestellt euch die kostenlose Mastercard. Das geht ganz einfach
über diese Seite. Beachtet dort auch die Tipps und die eingestellten Fragen und Antworten. Ach so, natürlich kann diese Karte von jedem, also auch von ganz gesunden Mitmenschen geordert werden. Motiviert also auch eure Freunde dazu, eurer HSP-Forschung kostenlos zu helfen. Motiviert sie, sich "unsere Mastercard" zu bestellen.

Herzliche Grüße
Rudi