Seite 1 von 1

Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: So 9. Dez 2012, 20:02
von Nicole
Hallo, liebe HSPler,

wir alle wissen inzwischen eine Menge über unsere Krankheit - und ständig lesen wir über spannende, aktuelle Infos aus der Forschung.

Zum Thema Sexualität und HSP aber habe ich bisher kaum etwas gefunden und wenn, nur ganz klein und unauffällig am Rande. Das liegt sicher zum Teil auch daran, dass noch immer gewisse Tabus bestehen, über bestimmte Einschränkungen o. ä. offen zu reden, obschon unsere Beziehungen ein sehr hohen Stellenwert besitzen. Ausschlaggebend ist jedoch, dass es meines Wissens nach für die HSP (noch) keine Studie/n mit einem direkten Bezug zu dieser Materie gibt - es findet sich zum Glück aber einiges an Material über andere neurologische Erkrankungen, die von der Symptomatik und den Auswirkungen auf die Sexualfunktionen her zumindest vergleichend herangezogen werden können, wenn wir nur ein wenig flexibel darüber denken.

Bis zum Erscheinen einer definitiv auf die HSP abgestimmte wissenschaftliche Arbeit zu diesem großen Thema, das unsere Lebensqualität und die unserer Partner (ob von der HSP betroffen oder nicht) über viele Jahre maßgeblich beeinflusst, will dieser Aufsatz wenigstens ansatzweise eine Lücke schließen.

Viele Grüße!

Nicole

Re: Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2012, 12:06
von Rudi
.
Hallo Nicole,

herzlichen Dank für deinen Beitrag „Partnerschaft & Sexualität bei HSP“. Wir wissen es ja alle, dass sich unsere HSP mit sehr unterschiedlichen Symptomen zeigt. Und du hast absolut Recht, dass das Thema Sexualität im Zusammenhang mit unserer Erkrankung in den wissenschaftlichen Veröffentlichungen bisher kaum in Erscheinung tritt.

Umso wichtiger ist dein Beitrag, in dem du vergleichend auf andere Krankheitsbilder eingehst, bei denen die gleichen Nerven gestört sind, wie bei uns. Allein die elf Seiten deiner beigefügten Ausarbeitung zeigen, wie komplex dieses Thema ist. Danke für deine gut nachvollziehbaren Erklärungen und für die Verweise auf entsprechende, medizinische Literatur im Internet. Danke für deine Hinweise auf therapeutische Lösungsansätze. Ich glaube, dass es dir so gelingt , den HSP-Betroffenen Hinweise zu geben, mit denen sie weitere Bausteine für ein erfüllteres und ein schöneres Leben –trotz ihrer Krankheit– bekommen werden.

Herzliche Grüße
Rudi

.

Re: Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2012, 18:10
von Nicole
Hallo Rudi,

nun ist mein Tag aber wirklich gut :-)). Ich bedanke mich sehr für deine Kritik; gerade von dir ist sie mir sehr viel wert.

Viele Grüße!

Nicole

Re: Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2013, 10:29
von Sunny
Hallo zusammen,

leider ist dieses Thema irgendwie ein Tabu bei vielen. Es ist natürlich nicht leicht, über seine Sexualtiät zu sprechen oder wie es in der Partnerschaft läuft.

Jedoch fänd ich es klasse, wenn ich mal jemanden hier finde, der sich mit mir austauscht. Wer weiss, vielleicht bin ich mit dem ein oder anderen Problem ja nicht alleine. Und vielleicht liegt das ein oder andere an der Erkrankung und nicht an mir....

Wer mag kann mich gerne persönlich anschreiben. Ich kann jedoch auch verstehen, dass man über solche Themen erst redet, wenn man sich besser kennt oder so. Aber gegen ein kennenlernen hätte ich auch nichts einzuwenden.

LG,
Sunny

Re: Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2013, 18:57
von Anne
Hallo Sunny,

schön das du das Thema ansprichst ! :)
Dieses Thema sollte aus seinem Schattendasein herausgezogen werden, denn es gehört genauso zu uns wie unsere Beine auch.
Selbsthilfe ist doch dazu da, drüber zu sprechen oder nicht ? Natürlich möchte ich nicht über mein Sexualleben hier in einer öffentlichen Nachricht diskutieren
aber wie du schon geschrieben hast kann man das sehr gut über PN`s lösen. Ich bin in diesem Thema sehr offen und hätte nichts gegen ein Kennenlernen :)

Gruß
Anne

Re: Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: Di 4. Mär 2014, 14:59
von August
Dieses Thema sollte meiner Meinung nach nicht Tabu sein, denn für etwas hat man ja das World wide web, man tauscht Meinungen und Tipps aus und hilft sich gegenseitig. Im Gegenteil es wehre schön zu sehen wie wir ohne Hemmungen und scheu darüber sprechen könnten und so den einen oder anderen eine Last abnehmen könnten.

Re: Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 00:28
von Barniii
Hallo miteinander!
Ich weiß, dass der Ausgangspost hier schon länger her ist...
Ich habe das Dokument, das Nicole angehängt hatte heruntergeladen, jedoch werden mir darin nur lauter gänzlich weiße Seiten angezeigt...
Hat jemand dieses PDF mit Inhalt?

Re: Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: Di 8. Jun 2021, 12:25
von Nicole
Hallo Barnii,

vielen Dank für deine Nachricht.

Leider ist die PDF aus technischen Gründen nicht mehr zu retten, ich habe aber das Originaldokument noch in Schriftform. Viele der Verlinkungen sind allerdings aufgrund des 'hohen Alters' der Datei inzwischen inaktiv oder sogar überholt, d. h., ich müsste das Ganze (immerhin 11 Seiten mit div Quellenangaben) erstmal überarbeiten. Das will ich gerne tun, wenn du die Geduld hast?

Viele Grüße!

Nicole

Re: Partnerschaft & Sexualität bei HSP

BeitragVerfasst: Mi 16. Jun 2021, 16:44
von Barniii
Hallo Nicole!
Wenn du die Zeit findest, das zu tun, habe ich natürlich die Zeit, darauf zu warten und würde mich freuen!
Danke schon mal im Vorhinein und liebe Grüße!